NEWSID: 242
Datum: 30.10.2017 - 13:42 Uhr | Sachsen

Orkanschäden Chemnitz, Dach des bekannten "Weltecho" schwer beschädigt

Dachteile werden abgetragen und tanzen im Wind, Behinderungen im Nahverkehr

Orkanschäden Chemnitz, Dach des bekannten

Datum: 30.10.2017 - 13:42 Uhr
Ort: Chemnitz / Sachsen / Stadt Chemnitz

Nach dem Orkantief „HERWART“ am gestrigen Sonntag für verbreitet große Schäden verursacht hat, ging es am heutigen Montag zu den Aufräumarbeiten. Überall im Land wird damit begonnen, die Schäden zu beseitigen. In Chemnitz in der Annaberger Straße Abzweig Moritzstraße, hatten Böen das Dach des „Weltecho“ stark beschädigt. Noch am gestrigen Sonntag sperrte man die Straße. Eine Spezialfirma entfernten die losen Dachreste. Mit einem Kran, hob man die Dachteile auf den sicheren Erdboden und entsorgte diese in mehreren Containern. Im Bereich Annaberger Straße / Zentrum kam es zu Verkehrsbehinderungen. Die Haltestelle Moritzhof wurde von der CVAG nicht angefahren, da die Strecke am betroffenen Haus vorbei führte. Fahrgäste warteten hier vergeblich auf die Straßenbahn. Styropor Gegenstände am Wegesrand erinnern noch an dem gestrigen Sturm in Chemnitz.

© extremwetter.tv / Bernd März
Bilder sind honorarpflichtig zzgl. 7% MwSt. Alle Rechte nach Paragraf 2 UrhG vorbehalten.

    Unsere Bilder
  • gesperrte Annaberger Straße
  • Behinderungen Nahverkehr
  • wartende Fahrgäste
  • große Kräne in Aktion
  • Dachteile werden abgetragen
  • Dachteile tanzen gefährlich im Wind
  • Schnittbilder

Bestellen Sie unser TV-Material unter +49 (0) 172 6346490

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugriff zu den Videodateien zu erhalten.