NEWSID: 839
Datum: 04.09.2019 - 21:10 Uhr | Deutschland, Bayern

Horrorcrash auf der B23 - Ducia Duster wird regelrecht zerfetzt

Fahrer wurde schwerst eingeklemmt, hat aber wie durch ein Wunder überlebt

Horrorcrash auf der B23 - Ducia Duster wird regelrecht zerfetzt : Fahrer wurde schwerst eingeklemmt, hat aber wie durch ein Wunder überlebt

Datum: 04.09.2019 - 21:10 Uhr
Ort: B23, Bad Bayersoien / Deutschland, Bayern / Lkr. Garmisch-Partenkirchen

Kurz vor 19 Uhr kam es auf der B23 bei Bad Bayersoien in Oberbayern zu einem Horrorunfall. Ein 27-Jähriger Mann aus dem Nachbarlandkreis kam aus ungeklärter Ursache rechts von der Fahrbahn ab und prallte ungebremst gegen mehrere Bäume. Auch Augenzeugen konnten bestätigen, dass er auf der gerade verlaufenden Strecke der B23 bei Bad Bayersoien nach rechts in die Wiese abkam.

Das Dacia Duster wurde so schwer zwischen den Bäumen eingeklemmt, dass die Feuerwehren mit Seilwinden das Wrack hervorziehen mussten. Anders wäre die Insassenrettung nicht machbar gewesen. Der Fahrer war ebenfalls schwerst eingeklemmt. Die Rettungskräfte gaben alles, um den Schwerstverletzten auf dem Wrack zu befreien. Rund 60 Einsatzkräfte waren im Einsatz.

Mittels hydraulischem Rettungsgerät könnten sie den Patienten aus dem Fahrzeug befreien. Ein Wunder, der Anblick lässt vermuten, hier hat niemand überlebt. Nach rund 2 Stunden konnte die B23 wieder freigegeben werden. Mit dem Rettungshubschrauber wurde der Mann nach Murnau in die Unfallklinik geflogen.

© extremwetter.tv / Dominik Bartl
Bilder sind honorarpflichtig zzgl. 7% MwSt. Alle Rechte nach Paragraf 2 UrhG vorbehalten.

Unsere O-Töne
keine

    Unsere Bilder
  • Totale
  • Einsatzkärfte
  • Einsatzfahrzeuge
  • Wrack
  • Straßenverlauf
  • Spur in der Wiese
  • etc.

Bestellen Sie unser TV-Material unter +49 (0) 172 6346490

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugriff zu den Videodateien zu erhalten.