NEWSID: 889
Datum: 15.11.2019 - 10:19 Uhr | Schweiz

Massive Schneefälle in den Alpen: neues Tief bringt markante Schneefälle in der Schweiz, in kurzer Zeit über 50 cm Neuschnee, Bilder aus Tessin, Winterdienst im Dauereinsatz, Anwohnerin befreit PKW von Schnee

Bis zu 1,50 Meter Neuschnee erwartet, 50 cm Neuschnee in wenigen Stunden im Bedrettotal

Massive Schneefälle in den Alpen: neues Tief bringt markante Schneefälle in der Schweiz, in kurzer Zeit über 50 cm Neuschnee, Bilder aus Tessin, Winterdienst im Dauereinsatz, Anwohnerin befreit PKW von Schnee: Bis zu 1,50 Meter Neuschnee erwartet, 50 cm Neuschnee in wenigen Stunden im Bedrettotal

Datum: 15.11.2019 - 10:19 Uhr
Ort: Tessin / Schweiz / Bedrettotal

Neue Schneefälle greifen seit den Nachtstunden auf die Alpen über. Wieder ist ein Mittelmeertief dafür verantwortlich. Wie in einem Kreis drehen sich die Tiefdruckgebiete um Italien. Immer wieder drückt es enorme Niederschläge gegen den Alpensüdkamm. Die Folge sind intensive Schneefälle und enorme Regenmengen. Massive Schneefälle gab es in den Morgenstunden Bedrettotal nahe Tessin. In nur wenigen Stunden gab es über 50 cm Neuschnee und aktuell schneit es weiter. Der Winterdienst ist mit mehreren Fahrzeugen im Dauereinsatz, eine Anwohnerin schaufelt ihr Fahrzeug frei. Bis zu 1,50 Meter Neuschnee werden hier erwartet, etwas tiefer kann es ein markantes Hochwasserereignis geben. Die Schneefallgrenze liegt bei über 2000 Meter. Der Schnee und der Niederschlag ergeben zusammen enorme Wassermengen

© extremwetter.tv / Bernd März
Bilder sind honorarpflichtig zzgl. 7% MwSt. Alle Rechte nach Paragraf 2 UrhG vorbehalten.

Unsere O-Töne
Lucia Dätwyler - Anwohnerin: "Ja man fährt einfach so weit wie es geht, wenn es nicht mehr weiter geht, fährt man einfach wieder zurück. Ich liebe eigentlich sehr viel Schnee, es macht Spaß."

    Unsere Bilder
  • Winterdienst im Einsatz
  • LKW haben Probleme
  • Starkschneefall
  • Anwohnerin befreit PKW von Schnee
  • O-Ton Anwohnerin
  • Schneemassen auf Autos
  • Schnittbilder

Bestellen Sie unser TV-Material unter +49 (0) 172 6346490

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugriff zu den Videodateien zu erhalten.