NEWSID: 106
Datum: 02.05.2014 - 18:49 Uhr | Sachsen

Schlammlawine flutet Ort mit Schlamm und Geröll

Gaststätte versinkt in den braunen Massen

Schlammlawine flutet Ort mit Schlamm und Geröll: Gaststätte versinkt in den braunen Massen

Datum: 02.05.2014 - 18:49 Uhr
Ort: Raschau / Sachsen / Erzgebirgskreis

Die Felder sind frisch gesät, sommerliche Wärme ebenfalls. Mit der Wärme kamen die Unwetter. Ein stationäres Gewitter ließ weit über 60 Liter auf den Quadratmeter über Raschau in nur einer halben Stunde nieder. Die Böden konnten diese Wassermengen nicht mehr aufnehmen. Eine Schlammlawine traf den Ortskern. Keller waren bis zur Decke voll mit Schlamm.

Pflastersteine wurden herausgerissen. Eine beliebte Gaststätte wurde vom Schlamm geflutet. Die Existenz ist nun gefährdert. Kinder flüchteten noch rechtzeitig vor dem Unwetter.

© extremwetter.tv
Bilder sind honorarpflichtig zzgl. 7% MwSt. Alle Rechte nach Paragraf 2 UrhG vorbehalten.

Unsere O-Töne
Anne Bockner - Anwohnerin: "Auf einmal ging das Unwetter los. Es kamen Pflastersteine. Wenn es Wasser wäre, wäre es ok aber es war Schlamm. Wir haben erst das Haus neu gebaut. Und da ärgert man sich umso mehr. Der Schlamm wird halt fest und sitzt wie Zement. Wir haben das schon das zweite Mal erlebt. Naja, Aufräumarbeiten heißt es wieder. Es ist in unserem Garten und Haus gelaufen. Naja, das Grundstück ist hin".

Marco Nauendorf - Wehrleiter: "Wir mussten eine Wehr nachalarmieren durch zu viel Arbeit. Hauptarbeit ist Keller auspumpen, Straße frei räumen." Gaststättenbesitzer: "Wir sind das zweite Mal abgesoffen. Der ganze Biergarten und Keller ist voller Schlamm. Wir müssen tatkräftig anpacken. Wir hoffen auf Unterstützung der Versicherung."

Gaststättenbesitzer: "Wir sind das zweite Mal abgesoffen. Der ganze Biergarten und Keller ist voller Schlamm. Wir müssen tatkräftig anpacken. Wir hoffen auf Unterstützung der Versicherung."

    Unsere Bilder
  • Unwetteraufzug
  • Kinder flüchten vor dem Unwetter
  • Starkregen fällt aus Gewitterwolke
  • Starkregen auf Straße
  • Feuerwehr reinigt Straße
  • Anwohner pumpen Keller aus
  • Anwohner reinigen Straße
  • Anwohner reinigen Straße mit Schneeschieber
    Vorschauvideo

Bestellen Sie unser TV-Material unter +49 (0) 172 6346490

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugriff zu den Videodateien zu erhalten.