NEWSID: 722
Datum: 19.05.2019 - 17:42 Uhr | Thüringen

Extremes Unwetter in Thüringen: Hagelmassen bis zu 50 cm hoch, Ort überflutet, Autos in den Fluten, Straßen voller Hagel, Autos fahren bis zur Motorhaube durch die Fluten, Bahngleise unter Wasser

Anwohner schildern die dramatischen Ereignisse, riesige Hagelberge in Grundstücke, Menschen in den Fluten

Extremes Unwetter in Thüringen: Hagelmassen bis zu 50 cm hoch, Ort überflutet, Autos in den Fluten, Straßen voller Hagel, Autos fahren bis zur Motorhaube durch die Fluten, Bahngleise unter Wasser: Anwohner schildern die dramatischen Ereignisse, riesige Hagelberge in Grundstücke, Menschen in den Fluten

Datum: 19.05.2019 - 17:42 Uhr
Ort: A 71, Martinsroda, Plaue, Kleinbreitenbach / Thüringen / Ilm-Kreis

Schwere Unwetter wüten derzeit über Thüringen. Ein massives Hagelunwetter mit viel Niederschlag und drei Zentimeter großen Körner fegte über die A 71 hin. Besonders hart traf es die Gemeinden Martinroda und Plaue mit seinen Ortsteil Kleinbreitenbach. Das Hagelunwetter war so extrem, dass die Straße zwischen Neusiß und Plaue winterlich weiß wurde. Spiegelglatt war sie. Bis zu einem halben Meter hoch lag der Hagel. Noch dramatischer war die Situation in Plaue. Der Ortsbach trat über die Ufer, überschwemmte dutzende Wohnhäuser. In Wohnhaus, direkt am Bahnhof schoss das Wasser einen halben Meter hoch durch die Grundstücke. Ein Carport war kaum mehr wiederzuerkennen, ein regelrechter Fluss bahnte sich dadurch. Autos wurden überflutet. Der Hagel im gesamten Ort noch Stunden nach dem Unwetter. Die Feuerwehr ist mit einem Großaufgebot vor Ort. Immer mehr Kräfte werden in die Region geschickt.

Materialkennzeichnung: Bis O-Ton Feuerwehrmann Material aus Martinroda und Neusiß

Nach O-Ton Material aus Plaue und Kleinbreitenbach

© extremwetter.tv / Bernd März
Bilder sind honorarpflichtig zzgl. 7% MwSt. Alle Rechte nach Paragraf 2 UrhG vorbehalten.

Unsere O-Töne
Frank Elle – Einsatzleiter Feuerwehr Martinroda: „Es ganz stark geregnet und gehagelt. Wir haben die Lage überprüft, wir wurden in der Hauptstraße geschickt und haben Keller ausgepumpt. Wir haben Straßeneinläufe gesäubert und haben Absperrmaßnahmen ergriffen. Es ist alles ok, keine größeren Schäden. Ein Wohnungsbereich wurde beschädigt.“

Barbara Krauße – Anwohnerin: „Es hat sich angekündigt, war ringsherum schwarz. Es kam Blitz und Donnerschlag. Erst fing es an zu hageln, Sturm, der Hagel wurde stärker.“

Ernst Stade – Anwohner Kleinbreitenbach: „Alles abgesoffen, Keller steht unter Wasser, Autos steht unter Wasser. Waschmaschine, Kühltruhe, Keller steht bis obenhin unter Wasser.“

    Unsere Bilder
  • Hagelmassen
  • Hagelmassen Straße, Grundstücke,
  • Feuerwehr am Arbeiten
  • überflutete Straßen, Grundstücke, Ortschaft
  • Pumpem laufen
  • reißender Fluss durch Grundstück
  • O-Töne
  • Schnittbilder

Bestellen Sie unser TV-Material unter +49 (0) 172 6346490

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugriff zu den Videodateien zu erhalten.