Aktuelle Nachrichten

NEWSID: 818 Datum: 06.08.2019, 22:16 Uhr - Baden-Württemberg | Pforzheim

Heftige Unwetter im Süden: Superzelle mit Orkanböen, Hagel und Starkregen, Blitze im Sekundentakt, Straßen überflutet und überschwemmt

Schwere Unwetter sind am Dienstag Abend und in der Nacht zu Mittwoch über den Südwesten Deutschlands gezogen. Eine sogenannte Superzelle zog von Frankreich her in Richtung Baden-Württemberg (Raum Pforzheim) und sorgte für schwere Sturmböen, Hagel, Starkregen und für ein beeindruckendes Blitzspektakel mit Blitze im Sekundentakt. Durch den Starkregen wurden Straßen überflutet. Matsch und Steine wurden von den Feldern auf die Straßen gespült. Auch am Mittwoch drohen im Südosten weitere Unwetter. (weiterlesen)

NEWSID: 817 Datum: 05.08.2019, 07:37 Uhr - Sachsen | Landkreis Erzgebirgskreis

Schwerer Verkehrsunfall im Erzgebirge: Suzuki fährt gegen Grundstückseinfahrt und überschlägt sich, Fahrer verletzt im Krankenhaus, Rettungsdienst befreit Fahrer aus PKW

Feuerwehr mit 23 Kameraden im Einsatz, Straße nach Unfall gesperrt, Feuerwehr muss auslaufende Betriebsmittel mit Ölbindemittel binden

Schwerer Verkehrsunfall am Montagmorgen gegen 6:00 Uhr auf der Geyerische Straße in Tannenberg. Der Fahrer eines Suzuki war hierbei auf der Geyerische Straße in Fahrtrichtung Annaberg-Buchholz unterwegs, als er aus noch ungeklärter Ursache in den Straßengraben fuhr und gegen eine Grundstückseinfahrt stieß. Anschließend überschlug sich das Fahrzeug und blieb auf der Fahrerseite liegen. Mit dem Alarmstichwort „eingeklemmte Person“, wurden neben Rettungsdienst, Notarzt und Polizei, auch die Freiwilligen Feuerwehren Geyer und Tannenberg sowie der diensthabende Kreisbrandmeister zur Unfallstelle alarmiert. Am Einsatzort eingetroffen, hatte der Rettungsdienst die Person bereits aus dem Fahrzeug befreit. Die Kameraden sicherten daraufhin ... (weiterlesen)

NEWSID: 816 Datum: 29.07.2019, 22:43 Uhr - Sachsen | Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Schlammlawine rollt durch Ort: Anwohner kämpfen barfuß gegen den Schlamm, Schaufeln und Besen im Einsatz, Feuerwehr öffnet Gullys und reinigt Straße, Anwohner schildert Unwetter

„Wir hatten massive Überschwemmungen auf der Straße“, schildert der Einsatzleiter, über 80 l/qm in kurzer Zeit

Schwere Gewitter und Unwetter wüteten auch nahe Pirna südlich von Dresden. Im Örtchen Neundorf, ein Stadtteil von Pirna wütete eine Schlammlawine im Ort. Sie verstopfte die Gullys. Das Wasser drang in Garagen, Geschäftsräumen und Wohnhäusern ein. Über 80 Liter auf dem Quadratmeter in einer Stunde waren zu viel für das Örtchen. Die ... (weiterlesen)

NEWSID: 815 Datum: 29.07.2019, 19:35 Uhr - Sachsen | Landkreis Bautzen

Unwetter und Überflutungen in Sachsen: Unterführungen unter Wasser, Sturmschäden durch schwere Sturmböen, Autofahrer werden von überschwemmter Straße überrascht

70 l/qm und mehr in kurzer Zeit, Wasser drückt von den Feldern, Menschen werden durch Unwetter überrascht

Starke Gewitter und Unwetter ziehen seit den Nachmittagsstunden über Ostdeutschland und Sachsen hinweg. Betroffen ist vor allem die Gegend südlich und nördlich von Bautzen. Am Kreisverkehr bei Obergurig drückte es das Wasser von den Feldern (1:45). Die zu trockenen Felder schaffen die Wassermassen nicht, auch die Kanalisation ist mit den Mengen überfordert ... (weiterlesen)

NEWSID: 814 Datum: 28.07.2019, 18:14 Uhr - Bayern | Landkreis Donau-Ries / Landkreis Nürnberger Land

Gewitter und Unwetter in Bayern: Feuerwehr im Einsatz, überflutete Straße, heftiger Starkregen und Aquaplaning auf der A 9 bei Nürnberg

17 °C, schon fast herbstlich kühl in einigen Teilen Mittelfrankens

Starkregen und Gewitter waren auch am Sonntag wieder in Bayern angesagt. Diesmal traf es wieder Mittelfranken. Dabei waren die Temperaturkontraste enorm. Im Regen waren es mit 17 °C schon „herbstlich“ kühl, anderswo war noch Schwitzen angesagt. Der Starkregen brachte auch einige Probleme mit sich. In Wemding fielen bis zu 80 Liter auf dem Quadratmeter. Die Feuerwehr ... (weiterlesen)