NEWSID: 692
Datum: 08.04.2019 - 14:38 Uhr | Sachsen

PKW rast auf Parkplatz eines Einkaufzentrums in 8 PKW: 1 PKW wurde in ein Glashaus voller Einkaufswagen katapultiert, Glashaus teilweise zerstört, trotz hohem Andrang am Einkaufszentrum keine Verletzten Passanten

Weiterer schwerer Verkehrsunfall bei Ehrenfriedersdorf, PKW fährt in Straßengraben und bleibt auf Seite liegen, Feuerwehr vor Ort, O-Ton Feuerwehr zum Einsatz

PKW rast auf Parkplatz eines Einkaufzentrums in 8 PKW: 1 PKW wurde in ein Glashaus voller Einkaufswagen katapultiert, Glashaus teilweise zerstört, trotz hohem Andrang am Einkaufszentrum keine Verletzten Passanten: Weiterer schwerer Verkehrsunfall bei Ehrenfriedersdorf, PKW fährt in Straßengraben und bleibt auf Seite liegen, Feuerwehr vor Ort, O-Ton Feuerwehr zum Einsatz

Datum: 08.04.2019 - 14:38 Uhr
Ort: Annaberg-Buchholz / Ehrenfriedersdorf / Sachsen / Landkreis Erzgebirgskreis

9 beschädigte PKW, darunter 2 Totalschaden und hoher Sachschaden an 7 weitere PKW. Das ist das Resultat eines spektakulären Unfalls mitten in Annaberg-Buchholz auf dem Gelände eines großen Einkaufzentrums. Der Fahrer eines Citroen verwechselte vermutlich die Bremse mit dem Gaspedal auf einem sehr belebten Einkaufsparkplatz. Sein Fahrzeug gab unvermindert regelrecht Vollgas und schob insgesamt 7 PKW ineinander. Doch dabei nicht genug, er raste anschließend in das Heck eines Renault und katapultierte diesen in ein Glashaus. Das Glashaus – indem zahlreiche Einkaufswagen gelagert waren – wurde stark beschädigt, überall lagen Splitter umher. Gleich dutzende Schutzengel waren hier auf dem Parkplatz tätig. In den 7 PKW waren keine Insassen und auch zwischen den Fahrzeugen hielten sich keine Personen auf. Auch im Glashaus, aus welchem Passanten minütlich Einkaufswagen holen und wieder abstellen, hielt sich zum Zeitpunkt des Unfalls keiner auf. Das Einkaufszentrum in Annaberg-Buchholz ist mit dem größten und meistbesuchten Einkaufszentrum im Erzgebirgskreis. Der Andrang ist dabei täglich und auch wochentags sehr hoch. Zahlreiche Schaulustige bestaunten den Unfall und werden ihren Teil dabei gedacht haben. Auch ob der ältere Fahrer des Citroen einer Fahrtauglichkeitsprüfung unterzogen werden sollte. Wie hoch der Sachschaden genau ist war gegen Mittag noch unklar, der Verkehrsunfalldienst hat die Ermittlungen aufgenommen. Der Fahrer des Citroen wurde dabei leicht verletzt.

Am Nachmittag ereignete sich dann zudem ein schwerer Verkehrsunfall auf der Greifensteinstraße zwischen Geyer und Ehrenfriedersdorf. Ein PKW Fahrer schoss in einer Rechtskurve geradeaus und landete mitten im Wald. Der PKW lag dabei auf der Seite und wurden von den Kameraden aus Ehrenfriedersdorf wiederaufgerichtet. Der PKW Fahrer konnte von Ersthelfern schon aus seinem Fahrzeug befreit werden. Der Sachschaden am PKW hielt sich in diesem Fall in Grenzen. Der Fahrer kam verletzt in ein Krankenhaus.

© extremwetter.tv / Bernd März
Bilder sind honorarpflichtig zzgl. 7% MwSt. Alle Rechte nach Paragraf 2 UrhG vorbehalten.

Unsere O-Töne
Enrico Hähnel – Pressesprecher Feuerwehr Ehrenfriedersdorf zum Unfall in Ehrenfriedersdorf: „Wir wurden zu einem Verkehrsunfall gerufen. Dort ereignete sich ein PKW Unfall bei dem eine Person verletzt wurde. Der PKW kam auf der Seite im Graben zum Liegen. Die verletzte Person war bei Ankunft schon aus dem Fahrzeug befreit und wurde vom Rettungsdienst befreit.

    Unsere Bilder
  • 7 verunfallte PKW
  • völlig im Heck zerstörter PKW
  • Unfallverursacher mit PKW an anderen PKW
  • Schaulustige
  • Polizei am Arbeiten
  • Blick auf Einkaufszentrum
  • Glashaus zerstört
  • Details
  • PKW im Graben Ehrenfriedersdorf
  • Rettungskräfte vor Ort
  • PKW im Wald
  • O-Ton

Bestellen Sie unser TV-Material unter +49 (0) 172 6346490

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugriff zu den Videodateien zu erhalten.