Aktuelle Nachrichten

NEWSID: 1068 Datum: 22.05.2020, 17:29 Uhr - Sachsen | Vogtlandkreis

Gewitter beenden Sommer: Starkregen verursacht schweren Aquaplaningunfall auf der A 72, Mercedes kracht gegen Leitplanken, Fahrzeugteile verteilen sich auf A 72, Vollsperre der A 72 zum Berufsverkehr

Insassen unverletzt, Mercedes Schrott, zu hohe Geschwindigkeit als Unfallursache

Nach den sommerlichen Temperaturen ist Tief Gudrun in Anmarsch und beendet den Sommer vorrübergehend in Deutschland. Die ersten starken Schauer und Gewitter erreichten am Nachmittag Sachsen und hatten es in sich. Mit Blitz, Donner und Starkregen zogen die Gewitter über Westsachsen hinweg. Der Starkregen und Aquaplaning wurde einem Mercesdesfahrer zum Verhängnis. Er ... (weiterlesen)

NEWSID: 1067 Datum: 21.05.2020, 16:20 Uhr - Sachsen | Landkreis Erzgebirgskreis

Eisfest zu Vatertag: Nach Corona-Shut-Down erste Veranstaltung im Erzgebirge, Familien feiern Vatertag unter Hygieneauflagen, Speiseeis wird gezaubert, Reitschule und Tänzer für Kinder

Erzgebirge zeigt wie Veranstaltungen unter Corona möglich sind, Mindestabstand wird problemlos eingehalten

Vatertag – nur etwas für Männer? Falsch gedacht, immer öfters wird der Vatertag oder auch Männertag zum Familientag. In Zeiten von Corona alles andere als einfach. In Sachsen gab es die meisten Lockerungen und das wurde belohnt. In Annaberg-Buchholz gab es am Schutzteich das 2. Eisfest. Unter Hygieneauflagen und Mindestabstand durften min. 100 Leute das Fest ... (weiterlesen)

NEWSID: 1066 Datum: 18.05.2020, 19:58 Uhr - Sachsen | Landkreis Erzgebirgskreis

Corona-Demo Erzgebirge: 400 Menschen „spazieren“ durch Annaberg-Buchholz, Polizei muss B 95 teilweise sperren, Mindestabstand für die Mehrzahl der Teilnehmer egal

Teilnehmer treffen sich auf Annaberger Markt und spazieren durch die Gassen von Annaberg-Buchholz

Auch am Montag waren im Erzgebirge wieder Coronagegner unterwegs. So waren ca. 400 Teilnehmer auf dem Annaberger Markt. Sie protestierten gegen die aktuellen Coronaregelungen. Auch wenn die Coronaregeln gelockert werden, nutzten viele den Montag um ihren Unmut zu zeigen. Im Erzgebirge gibt es seit mehreren Wochen sogenannte „Spaziergänge“. Die Polizei war vor Ort und ... (weiterlesen)

NEWSID: 1065 Datum: 16.05.2020, 15:02 Uhr - Sachsen | Landkreis Erzgebirgskreis

Corna – Zigarettenschmuggel und Grenztreffen: Menschen lassen sich Zigaretten über Grenze schmuggeln, Zigarettenkauf derzeit illegal, großes Grenztreffen von D und CZ am neutralen Grenzbereich

Polizisten fahren weg, tschechischer Verkäufer kommt und übergibt Zigaretten illegal an Grenze, Grenztreffen trotz Polizeiaufgebot am neutralen Grenzbereich

Nachdem die deutschen Grenzen nach Österreich, Schweiz, Frankreich und Luxenburg geöffnet wurden, bleiben die Grenzen nach Tschechien weiterhin geschlossen. Tschechien will diese nicht vor Juni öffnen – zum Ärger zahlreicher Deutschen. In Tschechien gehen viele Menschen aus Deutschland einkaufen. Alkohol und Zigaretten sind deutlich billiger. Da wird schnell zu ... (weiterlesen)

NEWSID: 1064 Datum: 14.05.2020, 12:41 Uhr - Sachsen | Landkreis Erzgebirgskreis

Corona-Reiseunternehmen demonstrieren: Großes Hubkonzert auf dem Annaberger Markt, mit Polizeibekleidung und kräftigem Huben ging es durch die engen Gassen von Annaberg-Buchholz, O-Töne Reiseunternehmer

„Im November sind 80 % der deutschen Reiseunternehmen insolvent, sie gibt es nicht mehr“

Eigentlich wollten die Reiseunternehmen am heutigen Donnerstag in Berlin gegen die Coronabestimmungen demonstrieren. Viele Reiseunternehmen wissen nicht, wann wieder Reisen gestattet sind, seit Monaten plagen ihnen Existenzängste. Im Erzgebirge versammelten sich die Reiseunternehmen in der Bergstadt Annaberg-Buchholz. Unterhalb der St. Annen Kirche waren auf dem Marktplatz die Busse aufgereiht, kurz vor 12 Uhr wurde lautstark Protest gezeigt. Ein lautes Hubkonzert sollte auf die Lage aufmerksam machen. Die Busfahrer zeigen sich besorgt: „Im November sind 80 % der deutschen Reiseunternehmen insolvent, sie gibt es nicht mehr,“ erzählt ein Busfahrer. Die Reiseunternehmen sind neben der Veranstaltungsbranche u.a. eine Branche was extrem von der Coronakrise gefährdet ... (weiterlesen)