Aktuelle Nachrichten

NEWSID: 725 Datum: 20.05.2019, 19:13 Uhr - Hessen | mittelhessischen Vogelsbergkreis

Hochwasseralarm – Ortschaft überflutet: Wasser schießt durch kompletten Ort, Feuerwehr im Dauereinsatz, Anwohner können nur machtlos zu schauen, „Bei dem Nachbar ist es kurz vor den Kellerlöchern“

Starkregen überflutet Rainrod bei Schotten, Straße wird zum reißenden Fluss, Unwetter dauern an

Land unter in Hessen! Nach stundenlangen Regenfällen (on tape) drückte das Wasser von den Feldern in die Ortschaft Rainrod bei Schotten. Machtlos waren die Anwohner und die Feuerwehr. Mehr als die Gullys öffnen blieb den Kameraden nicht übrig. Das Wasser bahnte sich durch die Ortschaft. Feuerwehrleute rennen durch die überfluteten Straßen, um ... (weiterlesen)

NEWSID: 724 Datum: 20.05.2019, 17:19 Uhr - Hessen | Landkreis Fulda

Hochwasser in Hessen: Straßen überflutet, Garagen stehen unter Wasser, Feuerwehr mit Pumpen gegen vollgelaufene Garagen, umgestürzter Baum durch schwere Sturmböen

Heftiger Starkregen auf der A 4, Kanalisation schafft Wassermassen nicht mehr, Feuerwehr im Einsatz

Eine markante Unwetterlage bahnt sich über Deutschland. Daurregen, Starkregen und Hochwasser sind angekündigt. Erste Unwetter zogen heute Nachmittag von Thüringen nach Hessen. Auf der A 4 bei Gotha war die Sicht gleich Null. Die Feuerwehr musste einen Baum zwischen Schwabhausen und Emleben entfernen. Der Sturm hat diesen umgeworfen. Viel Starkregen traf die Gemeinde ... (weiterlesen)

NEWSID: 723 Datum: 19.05.2019, 22:52 Uhr - Bayern | Landkreis Coburg

Unwetter auch in den Nachtstunden: Anwohner kämpfen mit Besen gegen die Überflutung ihres Wohnhauses, Straße überflutet, Hagelmassen in den Grundstücken

Heftiger Starkregen und Hagelschlag fegt über Heldritt hinweg, schwere Technik im Einsatz, weitere Unwetter drohen

Auch in den Nachtstunden gab es in Mitteldeutschland Unwetter. Diesmal war vor allem die Gegend um Bad Rodach in Nordfranken betroffen. Innerhalb von einer Stunde gab es über 60 l/qm. Zuviel für einige Felder und Bäche. Das Wasser schoss von den Feldern in die Ortschaften. So kämpften die Bewohner der Gemeinde Heldritt mit manpower und zahlreichen Besen gegen die Wassermassen. Sie kehrten das Wasser im Akkord von ihrem Grundstück, bevor das Wasser ihr Wohnhaus erfasst. Talabwärts sah das schon anders aus. Der Elsaer Weg war überflutet. Auch Hagel gab es. Dieser türmte sich mehrere Zentimeter hoch in den Grundstücken. Die Ortschaften Breitenau und Neida hatten weniger Glück. In Breitenau kam die Feuerwehr zum Einsatz musste Keller leer ... (weiterlesen)

NEWSID: 722 Datum: 19.05.2019, 17:42 Uhr - Thüringen | Ilm-Kreis

Extremes Unwetter in Thüringen: Hagelmassen bis zu 50 cm hoch, Ort überflutet, Autos in den Fluten, Straßen voller Hagel, Autos fahren bis zur Motorhaube durch die Fluten, Bahngleise unter Wasser

Anwohner schildern die dramatischen Ereignisse, riesige Hagelberge in Grundstücke, Menschen in den Fluten

Schwere Unwetter wüten derzeit über Thüringen. Ein massives Hagelunwetter mit viel Niederschlag und drei Zentimeter großen Körner fegte über die A 71 hin. Besonders hart traf es die Gemeinden Martinroda und Plaue mit seinen Ortsteil Kleinbreitenbach. Das Hagelunwetter war so extrem, dass die Straße zwischen Neusiß und Plaue winterlich ... (weiterlesen)

NEWSID: 721 Datum: 19.05.2019, 17:06 Uhr - Hessen | Main-Kinzig-Kreis

Extremes Unwetter in Hessen – Schweres Hagelunwetter und Sturzflut lässt den Ort Lieblos absaufen – Tischtennisballgroßer Hagel - Feuerwehren im Dauereinsatz – Feuerwehr und Anwohner im Interview

Heftige Unwetter sind über den Ort Lieblos in der Gemeinde Gründau im Main-Kinzig-Kreis am Sonntag Nachmittag hinweggezogen. Große Hagelmassen bis zu 50 cm hoch und extremer Starkregen ließ Teiles des Ortes regelrecht aufsaufen. Straßen verwandelten sich in reisende Flüsse. Der Hagel verstopfte Gullis, sodass das Wasser nicht abfließen konnte. Sämtliche Keller sind vollgelaufen. Ein Fluttor, das für solche Unwetterfälle extre im Ort installiert wurde, hat nicht rechtzeitig geschlossen. Spielplatz unter Wasser und voll mit Hagel. Die Feuerwehr ist im Dauereinsatz. Feuereinsatzleiter und Anwohner im Interview (O-Ton). (weiterlesen)