Aktuelle Nachrichten

NEWSID: 249 Datum: 06.11.2017, 15:18 Uhr - Österreich | Brenner

50 cm Neuschnee: Starker Wintereinbruch in den Alpen, Wintermärchen

Auch in Tirol und am Brenner viel Neuschnee

Nicht nur in Deutschland gab es intensive Schneefälle. In Österreich und hier vor allem um den Brenner fielen in 12 Stunden auf über 1200 Metern über 50 cm Neuschnee. Es ist der heftigste Wintereinbruch in den Alpen für diesen Herbst. Der Schnee kommt den Tourismusgebieten recht, denn man will so schnell wie möglich in die Wintersaison starten. Es kommt aber auch ein bisschen Neid auf. Die Landschaft ächzt unter der Schneelandschaft und zeigt sich tiefverschneit. Ein Wintermärchen mitten im November. (weiterlesen)

NEWSID: 248 Datum: 06.11.2017, 08:57 Uhr - Österreich | Brenner

Schneechaos Brennerautobahn: LKW stehen quer, kaum ein voran kommen, viel Neuschnee

Feuerwehr im Schneetreiben und hilft bei der Bergung, verschneite Brennerautobahn

Nicht nur in Bayern gab es eine Menge Neuschnee, auch in den Zentralalpen. Besonders schlimm traf es die Auto Fahrer heute Nacht auf einer der wichtigsten Verbindungen nach Italien, der Brennerautobahn. LKW standen quer und konnten nicht weiter fahren. Auf Schnee- und Eisglätte ging mehrere Stunden rein gar nix mehr. Die Feuerwehr war im Einsatz. Einige LKW Fahrer stiegen gleich auf den Transport mit der Bahn um, zu gefährlich war die Fahrt mit dem LKW. Trotz des massiven Einsatzes des Winterdienstes, war die Brennerautobahn komplett mit Schnee bedeckt. Wir berichten aus Österreich weiter – über 50 cm Neuschnee ist hier gefallen. Das Angebot wird aktualisiert. (weiterlesen)

NEWSID: 247 Datum: 05.11.2017, 23:37 Uhr - Sachsen | Erzgebirgskreis

Wintereinbruch in Sachsen, Schneemann und Driften im Schnee

Kaltfront bringt auch Schnee in Sachsen, mehrere Zentimeter Neuschnee

Auch in Sachsen ist der WINTER angekommen. Mit einer Kaltfront sank am Abend die Schneefallgrenze. Bis zum Morgen fielen insgesamt 4 cm Neuschnee auf dem Fichtelberg. Bei Temperaturen um 0 °C blieb der Schnee sogar liegen. Auch wenn die Schneeflocken nur ein Winterintermezzo sind, für Urlauber ein ganz anderer Anblick als in den Vortagen. Der Schnee reichte aus um einen ... (weiterlesen)

NEWSID: 246 Datum: 05.11.2017, 19:18 Uhr - Bayern | Allgäu

Winterchaos im Allgäu, über 30 cm Neuschnee, Schneefräse in Aktion

glatte Straßen und Starkschneefälle, Winterausrüstung erforderlich, alles tief verschneit

Neu Tagaufnahmen: Die ganze Nacht hat es weiter geschneit. Auf ca. 1400 Metern liegen in den Allgäuer Alpen verbreitet über 30 cm Schnee. Anwohner müssen mit Schneefräsen den Schnee zur Seite schaffen. Ohne Winterausrüstung geht oberhalb 900 Metern gar nix mehr. Der Winterdienst ist im Dauereinsatz. Ein Anwohner freut sich über den Schnee und hofft auf weiße Weihnachten. Eine Kaltfront sorgte für einen Wettersturz in Süddeutschland. Betroffen hierbei vor allem Südbayern. Nach 20 °C und tollem Herbstwetter gibt es seit den Abend- und Nachtstunden intensive Schneefälle. Ab 900 Metern liegt eine teils 10 Zentimeter geschlossene Schneedecke und es schneit kräftig weiter. Bis zu 30 cm Neuschnee ist möglich, oberhalb 1400 ... (weiterlesen)

NEWSID: 244 Datum: 31.10.2017, 14:45 Uhr - Sachsen | Erzgebirgskreis

Zigarettenautomat gesprengt, riesiger Knall mitten in der Nacht

völlig zertrümmerter Automat im Wohngebiet, Polizei sucht Zeugen

Schneeberg – Zigarettenautomat gesprengt/Zeugen gesucht Lauter Knall vergangene Nacht in Schneeberg, in einer ruhigen Wohnsiedlung. In der Nacht von Montag auf Dienstag, gegen 2 Uhr, wurde durch zwei unbekannte Täter auf dem Keilbergring ein Zigarettenautomat gesprengt, mehrere Meter flogen die zum Teil schweren Teile des Automaten durch die Luft. Durch einen Zeugen wurde ... (weiterlesen)